Warning: Constant WP_MEMORY_LIMIT already defined in /homepages/25/d28349015/htdocs/scm_wordpress/wordpress/wp-config.php on line 94
Chronik des SC München v.1951 e.V. - SC München v.1951 e.V. Chronik des SC München v.1951 e.V. - SC München v.1951 e.V.

SC München v.1951 e.V.

Hier finden Sie Informationen rund um den Verein, sowie aktuelle Ergebnisse und Meldungen.

Chronik des SC München v.1951 e.V.

Nur wenigen SPORTCLUBlern ist es noch im Gedächtnis (oder überhaupt bekannt), wie unser Verein entstand:

Auf dem Agilolfingerplatz war 1951 nur eine Mannschaft angesiedelt, nämlich die des Turnerbundes, welcher bereits damals als Turn- und Sport-Verein zu den größten in München gehörte; die Fußballabteilung war jedoch (wie dies auch heute noch bei den meisten Großvereinen üblich ist) nur eine kleine, untergeordnete Gruppe.

Bei der anstehenden Generalversammlung des TSV wurde ein Herr Josef Ziermeier zum 1. Vorstand gewählt – natürlich mit allen Stimmen der Kicker, weil er ja aus ihren Reihen stammte. Aber diese Wahl wurde dann annulliert, wiederholt und Josef Ziermeier nicht mehr bestätigt. Dies erzürnte die Fußballer so sehr, dass noch am gleichen Abend jener umstrittenen 2. Wahl aus Protest in der Wohnung von Willi Neumeier von einigen Kameraden der SPORTCLUB MÜNCHEN von 1951 gegründet wurde und zwar durch Josef Ziermeier, Hans Lingl, Fritz Wernheimer, Willi Neumeier, Michael Ausfelder, Fritz Kick, Ferdinand Henkel und Engelbert Petermayer.

Diese Männer wussten natürlich im voraus, dass 90 % der Mannschaft (die übrigens gerade in die B-Klasse aufgestiegen war) sich ihnen anschließen würden – was auch der Fall war. Aufgrund dieser Tatsache schaffte es Josef Ziermeier, nun als gewählter 1. Vorstand beim SPORTCLUB, dass der neugegründete SCM gleich in der B-Klasse weiterspielen konnte, während der Turnerbund wieder in der C-Klasse anfangen musste.

Dies förderte damals verständlicherweise wenig eine gute und freundschaftliche Beziehung zum TSV Turnerbund.