SC München v.1951 e.V.

Hier finden Sie Informationen rund um den Verein, sowie aktuelle Ergebnisse und Meldungen.

3. Spieltag Saison 2017/18

FC Neuhadern : SC München   1:1 (0:0)

Sportclub holt im Kreisligaspiel einen “gerechten” Punkt beim FC Neuhadern am heutigen Sonntagmorgen.
Im heutigen Spiel fehlten heute bis auf Moritz Geiger, alle “gelernten” Stürmer. Die Torfabrik “Gebrüder Murga” (Benni und Kerim) fehlten aufgrund kleiner Verletzungen aus dem letzten Spiel vom Donnerstag (unterstützten allerdings durch Ihre Anwesenheit ihr Team). Ebenso standen Hannes Ottmann und Paul Hruschka dem Teamchef Franz Fossi Forstner heute als Stürmer nicht zur Verfügung. Moritz Geiger als “echte” Sturmspitze wurde von Deniz Göymen unterstützt. Das Mittelfeld besetzten Timo Grund (als Offensivkraft oftmals auf gleicher Höhe mit den Stürmern), Thomas Stitteneder, Johannes Kramer, Felix Christlieb und Cici Berkant. Der “old Caiptain” Rainer Lonau saß heute nur stark erkältet für Notfälle auf der Bank. Den “scheidenden” Martin Schultheiß ersetzte heute der junge, agile Nico Valasakis in der Abwehr, zu den beiden “Routines” Franz Forstner und Matthis Enichlmayer. Das Tor hütete souverän Patrick Schulz. Zum Schluss kam noch David Boamah für das offensive Mittelfeld.
In der ersten Hälfte mussten die Zuschauer auf Tore verzichten. In der 66. Minute erzielte Felix Christlieb den Führungstreffer für die Mannen aus Untergiesing. Kurz darauf hätte für den SCM die 2:0 Führung erfolgen können. Allerdings wurde eine Großchance nicht verwertet. Der aufgrund des Spielverlaufes letztendlich gerechte Ausgleich fiel in der 79. Spielminute. Die vielen SCM-Anhänger, die ihre Mannschaft begleitet hatten, waren sich auf dem Nachhauseweg einig, dass man mit dem einen Punkt nicht unzufrieden sein muss.

Kommentare sind deaktiviert.